05.09.2007 11:19 |

Flug verweigert

25-Meter-Hund auf Straße notgelandet

Manche Autofahrer in Kanadas Hauptstadt Ottawa werden wohl rasch überlegt haben, ob sie nicht doch betrunken sind, als der Mega-Hund aufgetaucht ist. Die Fahrer mussten mitansehen, wie mitten auf einer stark befahrenen Durchzugsstraße ein Hund notlandete – und nicht irgendeiner: Der 25 Meter große "Maximus The Beagle" blockierte mehrere Fahrbahnen.

Natürlich ist "Maximus" kein Hund aus Fleisch und Blut. Es handelt sich um einen riesigen Ballon, der höchst liebevoll und detailgetreu einem Vierbeiner nachempfunden ist und am "Gatineau Hot Air Balloon Festival" teilnahm. Beim Anflug auf Ottawa gerieten die Piloten allerdings in Schwierigkeiten. Der "Hund" wollte seinem natürlichen Drang nachgeben und lieber am Erdboden stehen als fliegen.


Quelle: LiveLeak.com

Die Folge: Eine Notlandung mitten auf der Straße. Der Mega-Hund verdrängte dort nicht nur die Autos, sondern brachte auch so manchen nachfolgenden Heißluftballon in Schwierigkeiten (siehe Video).
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol