28.12.2007 15:02 |

Gelb ist geil!

"Die Simpsons": Homer als großer Retter

Sie haben eine 20-jährige Fernsehkarriere hinter sich, ab jetzt kann man sie endlich auch auf der großen Leinwand bewundern: Die leuchtend gelbe Familie Simpson, die sich weltweit einen Kultstatus erobert hat. krone.at hat für dich alles rund um das gelbe Abenteuer von Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie: den Trailer, vier coole Clips aus dem Film, das Online-Game „Wrecking Ball“, in dem Homer seine Familie vor der Polizei befreien muss, sowie das ultimative Simpsons-Quiz. Wer diese 50 Fragen beantworten kann, darf sich wahrlich Simpsons-Profi nennen!

Nach 400 Folgen von „Die Simpsons“ weiß man, dass es schon eine sehr große Leinwand braucht, um genug Platz für Homers Dummheiten zu haben - und "Die Simpsons - der Film" bietet ihn. In diesem lang ersehnten Animationsfilm muss Homer die Welt retten. Und zwar vor einer Katastrophe, die er selbst verursacht hat (mehr dazu bei „Darum geht’s in 'Die Simpsons – Der Film'“).

Barts erster Nacktauftritt
Dazu kommt natürlich noch viel mehr. Wie zum Beispiel, dass Bart seinen ersten öffentlichen Nacktauftritt hat. Nach einer verlorenen Wette düst er ohne irgendetwas am Leib auf seinem Skateboard durch die Straßen Springfields. Und knallt splitterfasernackt gegen die Scheibe eines Ladens, in dem Flanders und Söhne gerade brav betend vor ihrem Mittagsmahl sitzen.

Oder die Auftritte von Stars wie Tom Hanks oder der Band Green Day. Dazu kommen laufend Seitenhiebe auf die aktuelle amerikanische Politik mit ihren zur Terror-Abwehr hochgerüsteten Überwachungssystemen.

Aber mehr wird jetzt noch nicht verraten. Nur soviel: Laut der britischen Zeitung "The Sun" hätten "die ersten zehn Minuten des Streifens mehr Witz als andere Filme in 90 schaffen"...

Bilder (c) The Simpsons TM und 2007 Twentieth Century

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol