19.06.2007 12:51 |

Versteckt

Ehepaar löst Großeinsatz der Polizei aus

Versteckt, gesucht und gefunden: Ein drei Jahre altes Mädchen hat seine Eltern in Deutschland an der Nase herumgeführt und einen größeren Einsatz der Rostocker Polizei ausgelöst. Die Eltern alarmierten die Beamten am Montagabend, weil sie glaubten, dass ihre Tochter davongelaufen sei.

Den Polizisten versicherten sie, dass sie die Wohnung und das Mehrfamilienhaus nach ihrer Kleinen durchsucht hätten. Die Polizei fahndete daraufhin mit 14 Beamten sowie zwei Spürhunden und wollte auch noch einen Hubschrauber einsetzen, ehe das Versteckspiel abrupt endete. Die Beamten entdeckten das Mädchen, das sich auf der Wohnzimmercouch unter einem Kissen verkrochen hatte.