15.06.2007 11:23 |

Mexikaner-WG

"Quinceanera - Echo Park L.A."

Die Quinceañera, der 15. Geburtstag einer jungen Frau, ist für mexikanische Familien ein wichtiges Fest. Auch Magdalena steht kurz vor diesem magischen Datum als sie erfährt, dass sie schwanger ist. Obwohl – oder gerade weil – Magdalena vehement bestreitet, je mit ihrem Freund geschlafen zu haben, verkracht sie sich mit ihrem streng katholischen Vater. Kinostart: 15. Juni 2007!

Magdalena packt ihre Sachen und zieht zu ihrem Großonkel Tomas, einem alten Mann, der seinen Lebensunterhalt mit Champurrado verdient, einem warmen Getränk, das er auf der Straße verkauft. Magdalenas schwuler Cousin Carlos, der ebenfalls bei seinen Eltern rausgeflogen ist, wohnt auch bei ihm. Er ist zunächst alles andere als begeistert über die Anwesenheit von Magdalena.

Tomas versucht, Magdalenas Vater zu einem Gespräch mit seiner schwangeren Tochter zu bewegen – vergeblich. Dann wird das Hinterhaus verkauft, in dem Tomas seit vielen Jahren lebt. Der Stadtteil Echo Park kommt gerade in Mode. Die Woh­nungs­preise begin­nen zu explodieren. Das Haus gehört jetzt einem schwu­len wohl­habenden Paar. Magdalena, Carlo und Tomas müssen sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen. Die drei wachsen zu einer schrägen Patchwork-Familie zusammen – und über sich hinaus.

Als sich Magdalenas Schwangerschaft nicht mehr verbergen lässt, rücken sie, Tomas und Carlos zusammen – eine Familie von Außenseitern. Doch für Menschen wie sie wird in diesem schicken Stadtteil wohl schon bald kein Platz mehr sein...

Darsteller
Emily Rios, Jesse Garcia, Chalo González, Ramiro Iniguez u.a.

Buch und Regie: Richard Glatzer, Wash Westmoreland

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol