11.06.2007 19:46 |

Sohn George ist da

Supermodel Eva Herzigova bringt Buben zur Welt

Supermodel Eva "Wonderbra" Herzigova ist mit 34 Jahren erstmals Mutter geworden. „Die ganze Familie ist wohlauf und Eva ist höchst erfreut“, teilte Herzigovas Agentur Storm am Montag in London mit. Der kleine George sei bereits am 1. Juni in Paris zur Welt gekommen. Vater des Buben ist der italienische Geschäftsmann Gregorio Marsiaj.

Herzigova steht im Gegensatz zu anderen Promis zu ihren Schwangerschafts-Rundungen. "Ich will das jetzt genießen. Ich bin keine von den Berühmtheiten, die dafür sterben, um sofort wieder in Form zu kommen", sagte das Model erst kürzlich in einem Interview.

Die Tschechin ist seit 2001 mit Marsiaj zusammen. Zuvor waren sie und Bon-Jovi-Schlagzeuger Tico Torres ein Paar.

Herzigova kehrt Laufsteg den Rücken
Die Catwalk-Beauty plant laut eigenen Angaben nicht auf den Laufsteg zurückzukehren. Sie will vielmehr hinter die Kamera wechseln und als Filmregisseurin arbeiten. Angeblich hat sie sogar schon ein Skript für einen Film nach eigenen Erlebnissen geschrieben.

Die Arbeiten zu dem Streifen, der halb-autobiografisch sein soll und – wie sollte es anders sein – von einem Model handelt, will Herzigova angeblich schon in Kürze beginnen. "Miss Wonderbra" hat schon in einigen Filmen mitgespielt, in Jean-Marie Poires Film "Les Anges Gardiens" etwa, oder in Ellen von Unwerths Film "Inferno".

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen