30.04.2007 08:30 |

Jackpot geknackt

Fünf Glücksritter knacken Vierfachjackpot

Der vierte Vierfach-Jackpot der Lotto-Geschichte in Österreich ist geknackt. Fünf Spielteilnehmer haben die "sechs Richtigen" getippt, wie die Österreichischen Lotterien am Sonntagabend mitteilten. Zwei der Gewinner kommen aus Wien, je einer aus Niederösterreich, Tirol und der Steiermark. Sie erhalten jeweils 1.385.942 Euro.

Der erwartete Vierfachjackpot hatte zu einem Sturm auf die Lotto-Annahmestellen geführt: Mehr als 15,8 Millionen Tipps auf 2,4 Millionen Wettscheinen wurden nach Angaben der Österreichischen Lotterien abgegeben. Die Sechser-Gewinnsumme kletterte damit auf mehr als 6,9 Millionen Euro.

Einer der Wiener Gewinner sowie der Steirer verließen sich bei der Auswahl der Zahlen auf den Computer, spielten also Quicktipps. Die anderen Sechser-Gewinner kreuzten ihre Zahlen selbst an.

Folgende Zahlen wurden gezogen: 3, 8, 9, 12, 13, 21 und die Zusatzzahl 10. Der richtige Joker lautet: 7 4 6 2 4 7. Die Angaben sind wie immer ohne Gewähr.

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol