17.04.2007 16:58 |

NHL-Playoff

Ein Vanek-Tor bei Sieg der Buffalo Sabres

Die Buffalo Sabres bleiben in der NHL auf Erfolgskurs. Durch einen 3:2-Auswärtssieg ging das Team mit dem österreichischen Stürmer Thomas Vanek in der Viertelfinal-Serie der Eastern Conference gegen die New York Islanders mit 2:1 in Führung. Alle fünf Treffer fielen im Mitteldrittel, Vanek erzielte das Tor zum 2:0.

Die "best of seven"-Serie wird am Mittwoch mit einem weiteren Auswärtsspiel der Sabres fortgesetzt. Bereits am Dienstag versuchen die New York Rangers mit dem Kärntner Thomas Pöck, auf eigenem Eis ihre 2:0-Führung gegen die Atlanta Thrashers auszubauen.

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten