06.02.2007 18:19 |

"Bombe in UNO-City"

Drohung gegen Vereinte Nationen in Wien

Großalarm Dienstagfrüh bei der Polizei und in der Wiener UNO-City: Ein Mann drohte beim Polizeinotruf mit einer Bombenexplosion bei den Vereinten Nationen.

Spezialisten der Wiener Exekutive suchten vor und auch innerhalb des Gebäudes nach einem möglichen Sprengkörper. Weil eigenes UN-Sicherheitspersonal die einfahrenden Autos genau überprüfte, kam es zu langen Staus.

Kuriosum am Rande: Das Personal wurde nicht evakuiert, wer trotzdem ging, musste sich ab Mittag einen Urlaubstag nehmen.  

Foto: Andi Schiel

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol