05.02.2007 15:13 |

Blamables 0:1

Aufsteiger Levante demütigt Real Madrid

Real Madrid hat am Sonntag die siebente Meisterschafts-Niederlage in dieser Saison einstecken müssen. Der jüngste Bezwinger der einst "Galaktischen" ist mit Levante ein Aufsteiger und nur auf dem drittletzten Platz der Primera Division zu finden. Das einzige Tor fiel in der elften Minute aus einem Elfmeter. Auch Tabellenführer FC Barcelona enttäuschte auswärts mit einem 0:0 gegen Osasuna.

Alle Versuche Reals in der langen noch verbleibenden Zeit wenigstens den Ausgleich zu schaffen, waren vergeblich. Die Mannschaft hat schon seit längerer Zeit Riesenprobleme in der Offensive. So schaffte Real in den fünf Spielen 2007 nur insgesamt zwei Tore.

Kein Wunder, dass die Zuschauer ihren Zorn über die mehr als dürftigen Leistungen des Rekordmeisters mit dem Schwenken ihrer weißen Taschentücher und mit einem Pfeifkonzert vor allem in Richtung Präsidium, Trainer und natürlich auch Spieler Ausdruck verliehen. Der zweitplatzierte FC Sevilla kam nicht über ein 0:0 gegen Real Sociedad hinaus.

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten