11.12.2017 17:54 |

"Nicht so das Wahre"

Das ist Wien: Terrorpoller jetzt nur am Wochenende

Betonblöcke für die Mariahilferstraße: Nachdem die Wiener Christkindlmärkte schon seit Mitte November mit Pollern und Blöcken geschützt werden, ist nun die größte Einkaufsstraße der Stadt dran. Auf den Zufahrten zur Mariahilfer Straße hat die Polizei an Einkaufssamstagen Betonelemente aufgestellt. Die Sperren sind Teil eines umfassenden Sicherheitskonzeptes zur Terrorabwehr. Sind die Poller ein "Vollholler" oder fühlen sich Passanten dadurch bei ihren Weihnachtseinkäufen sicherer? Krone.at hörte sich auf der Mariahilferstraße um.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen