So, 24. Juni 2018

Basketball-Aus

06.12.2017 22:04

Kapfenberg unterlag zum Europe-Cup-Abschied Porto

Die Bulls Kapfenberg haben sich mit einer Niederlage aus dem Basketball-Europacup verabschiedet!

Österreichs Meister musste sich dem FC Porto am Mittwoch zum Abschluss der Gruppenphase im FIBA Europe Cup mit 61:71 (28:39) geschlagen geben. Die Obersteirer bilanzierten dadurch mit einem Sieg aus sechs Spielen und schieden als Gruppenletzter aus.

Topscorer der Kapfenberger war Kareem Jamar mit 16 Punkten. ÖBV-Center Jozo Rados kam auf zwölf Zähler und sieben Rebounds. Ihren einzigen Sieg in der Gruppe C hatten die Bulls im November bei Joensuun Kataja in Finnland eingefahren. Den Gruppensieg holte sich Mornar Bar mit einem 76:71-Heimsieg gegen die ebenfalls aufgestiegenen Finnen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.