Fr, 21. September 2018

Charity-Punsch

01.12.2017 08:37

Geschenkaktion im Tierheim Parndorf

Claudia Herka bittet auch heuer wieder um Spenden für ihr Tierheim in Parndorf. Wer die Vierbeiner unterstützen möchte, kann online einen Wunschzettel für Hund, Esel, Igelbaby und Co. bestellen und ein individuelles Weihnachtspackerl schicken lassen. Außerdem findet morgen, Samstag, ein Charity-Punsch statt.

Nicht jedem ist es möglich, eine Katze oder eine Ziege aus dem Tierheim mit nach Hause zu nehmen. Doch Tierheim, Wildtier-Station und Gnadenhof in Parndorf kann man auch heuer wieder mittels Weihnachtsgeschenk unterstützen. Wunschzettel, die individuell für jedes Tier erstellt wurden, können auf www.weihnachtspackerl.at angefordert werden.

Packerl ganz nach Wunsch
Herka: "Jedem bleibt selbst überlassen, ob er zum Beispiel einem Hund oder einem Igel ein Weihnachtspackerl schenken möchte". Nach Zusendung des Wunschzettels kann man selbst ein Packerl mithilfe eines Partners des Tierheims schnüren. Die Pakete werden gesammelt nach Parndorf geliefert, wodurch auch Transportkosten gespart werden. Ziel ist, dass jedes Tier ein Geschenk erhält. "Ohne diese Spenden ginge es nicht", so Herka, die keine Förderungen erhält, das Tierheim ehrenamtlich aufrecht erhält.

Jetzt bestellen und Gutes tun!
Daher bittet sie auch heuer wieder um Unterstützung. Am 2. Dezember findet zugunsten des Tierheims ab 10 Uhr beim Kreisverkehr (Brückenwaage) ein Benefiz-Punsch statt. Infos auch auf www.tierheim-parndorf.at.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).