Di, 16. Oktober 2018

Premier League

01.10.2017 15:54

Arsenal nach 2:0 über Brighton vorerst Fünfter

Arsenal hat sich am Sonntag in der englischen Premier League zumindest für wenige Stunden auf Platz fünf verbessert. Die "Gunners" feierten gegen Brighton & Hove Albion durch Treffer von Nacho Monreal (16.) und Alex Iwobi (56.) einen 2:0-Heimsieg und liegen damit weiterhin sechs Punkte hinter dem Manchester-Führungsduo City und United.

Beim Aufsteiger saß Markus Suttner auf der Ersatzbank.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Liveticker
Auf geht‘s! Zeigen wir es Dänen heute im Test
Fußball International
Klub greift durch
Nach Prügelei: Arda Turan muss hohe Strafe zahlen
Fußball International
Als Vorbereiter
Ronaldo lockt unzufriedenen Bayern-Star zu Juve
Fußball International
DFB-Team unter Druck
Beendet das Frankreich-Spiel die Ära des Jogi Löw?
Fußball International
4:3 gegen Uruguay
Salzburgs Minamino schießt Japan zum Sieg
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.