23.09.2017 19:24 |

Schwache Leistung

PSG lässt - ohne Neymar - erstmals Punkte liegen

Paris Saint-Germain hat am Samstag in der siebenten Runde der französischen Ligue 1 den ersten Punkteverlust hinnehmen müssen. Im Duell gegen Montpellier kam PSG in Abwesenheit des verletzten Stürmerstars Neymar auswärts nicht über ein torloses Remis hinaus. Tabellenführer bleibt die Elf von Unai Emery dennoch, der Vorsprung auf Verfolger Monaco schmolz aber auf einen Punkt.

Für Paris Saint-Germain war es wettbewerbsübergreifend die erste sieglose Partie in dieser Saison. Die Generalprobe für das Champions-League-Match gegen Bayern München am Mittwoch hätte wesentlich besser verlaufen können.

Spielerisch enttäuschte die Startruppe auf ganzer Länge, in der ersten Halbzeit brachte PSG keinen einzigen Schuss auf das gegnerische Tor.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten