16.08.2017 10:17 |

Charlottesville

Obama setzt erfolgreichsten Tweet aller Zeiten ab

Obwohl eigentlich der amtierende US-Präsident Donald Trump für exzessiven Gebrauch des Online-Kurznachrichtendienstes Twitter bekannt ist, kommt der erfolgreichste Tweet aller Zeiten von seinem Vorgänger Barack Obama. Er kommentierte die Vorfälle bei einem Neonazi-Aufmarsch in Charlottesville (Virginia) mit einem Zitat von Nelson Mandela - und landete einen Hit.

"Niemand wird mit dem Hass auf eine andere Person wegen ihrer Hautfarbe oder Religion geboren", twitterte Obama - begleitet von einem Bild, das ihn an einem Fenster mit vier Kindern zeigt - nach den Ausschreitungen und der Neonazi-Amokfahrt in Virginia.

Tweet erhielt fast drei Millionen "Gefällt mir"
Obamas Tweet trifft einen Nerv. Zur Stunde wurde er mehr als 1,2 Millionen Mal geteilt und mit fast drei Millionen "Gefällt mir"-Angaben gewürdigt. Damit ist Obamas Tweet nach einem Bericht der "Washington Post" der beliebteste Tweet aller Zeiten.

Das Mandela-Zitat, das Obama getwittert hat, geht noch weiter: "Die Menschen müssen lernen, zu hassen. Und wenn sie lernen können zu hassen, können sie auch gelehrt werden, zu lieben. Weil Liebe natürlicher ins menschliche Herz gelangt als ihr Gegenteil."

Während der ehemalige US-Präsident viel Lob für seine Reaktion auf Charlottesville erntet, üben viele Beobachter harsche Kritik an seinem Nachfolger Donald Trump. Dieser habe es zunächst verabsäumt, die Rechtsextremen explizit als Quelle der Gewalt in Charlottesville zu benennen und zu verurteilen, so die Kritik.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter