Di, 25. September 2018

Beachvolleyball-WM

01.08.2017 16:10

Ermacora/Pristauz stürmen in die K.-o.-Phase

Die Österreicher Martin Ermacora/Moritz Pristauz-Telsnigg haben Dienstag ihr letztes Gruppenspiel bei den Weltmeisterschaften der Beach-Volleyballer auf der Wiener Donauinsel gewonnen und bleiben damit im Turnier. Das junge Wildcard-Duo besiegte die Indonesier Ade Rachmawan/Mohammad Ashfiya 2:0 (18,12), ist Gruppen-Dritter und hat damit zumindest noch ein Play-off-Match vor sich.

Die vier Play-off-Partien werden am Mittwoch (je zwei um 17.30 und 18.45 Uhr) ausgetragen. Die Variante, dass Ermaracora/Pristauz Mittwochmittag nach Beendigung aller Herren-Gruppenspiele als eines der vier besten Dritten direkt ins für Donnerstag angesetzte Sechzehntelfinale aufsteigt, ist eher unwahrscheinlich.

Dort stehen jedenfalls schon seit Sonntag ihre Landsleute Clemens Doppler/Alexander Horst.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.