So, 22. Juli 2018

Dreisatz-Erfolg

23.07.2017 13:26

Julian Knowle holt sich Doppel-Titel in Bastad

Julian Knowle hat am Sonntag an der Seite des Deutschen Philipp Petzschner seinen ersten ATP-Doppel-Titel seit 2014 gewonnen. Der mittlerweile 43-jährige Vorarlberger, der 2017 schon in fünf Challenger-Endspielen stand, besiegte im Bastad-Endspiel die Niederländer Sander Arends/Matwe Middelkoop mit 6:2, 3:6 und 10:7.

Knowle hat in seiner langen Karriere nun 19 Titel geholt. Es war der erste, den er gemeinsam mit dem Deutschen Petzschner gewann. "Es ist eines der besten Turniere auf der Welt", jubelte Knowle nach dem knappen Finalgewinn. Ob der 43-Jährige schon ans Aufhören denkt? "Nein, ich liebe es Tennis zu spielen!"

Nach einer Stunde und zwölf Minuten verwertete Knowle mit einem perfekten Volley den ersten Matchball. Die Erleichterung war groß, sofort umarmte er Petzschner. "Wir hatten eine großartige Woche", war auch sein Partner nach dem Turniersieg erleichtert.

Mario Drexler
Mario Drexler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.