Mi, 20. März 2019
06.07.2017 13:16

Neue Herausforderung

Canadis erstes Training in Griechenland

Damir Canadi ist zurück auf der Trainerbank. Nach seiner Entlassung bei Rapid will es der 47-Jährige jetzt in Griechenland bei Atromitos Athen versuchen und auf die Erfolgsspur zurückkehren.

Nur 17 Spiele lang schenkten die Rapid-Verantwortlichen Damir Canadi das Vertrauen. Gerade einmal 0,88 Punkte im Schnitt waren Canadi mit Rapid gelungen.

Drei Monate nach seiner Entlassung, unterschrieb Damir Canadi einen Einjahresvertrag in Griechenland bei Atromitos Athen. Der Klub hat nun auf seiner Facebook-Seite ein Video geteilt, auf dem Eindrücke von Canadis erstem Training in Griechenland zu sehen sind.

Auch Canadi selbst teilte das Video des Vereins und wandte sich mit einem kurzen Statement an die Öffentlichkeit. Darin gibt er sich zuversichtlich, dass letzte Details der Kaderplanung bald finalisiert werden und Atromitos, der letztjährige Achte der griechischen Liga, eine schlagkräftige Truppe haben wird.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Des Gegners Teamchef
Siegloser Polen-„Prinz“ Brzeczek steht unter Druck
Fußball International
„Einfach an der Zeit“
Otto Flum: Aus als ÖRV-Boss nach über 23 Jahren
Sport-Mix
Offene Worte
ÖFB-Star Alaba mit Kritik am Bayern-Nachwuchs
Fußball International
Real-Star sauer
„Hässlich!“ Navas schießt gegen Ex-Trainer Solari
Fußball International
Im Alter von 72 Jahren
Ex-Bayern-Angreifer Karl-Heinz Mrosko gestorben
Fußball International

Newsletter