Sa, 17. November 2018

In Tiroler Hotel

10.06.2017 11:09

Kinder erlitten in Wasserrutsche Verbrennungen

Rettungseinsatz Freitagmittag beim bekannten Hotel Stanglwirt in Tirol: Zwei Urlauberkinder - Deutsche im Alter von acht und zehn Jahren - hatten sich trotz Absperrbändern und Hinweistafeln nicht davon abbringen lassen, die 120-Meter-Wasserrutsche im Wellnessbereich zu benutzen. Die Metallröhre war allerdings von der Sonne derart stark aufgeheizt, dass die Buben schwere Verbrennungen erlitten und ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Die 120 Meter lange Wasserrutsche im Wellnessbereich des Hotels Stanglwirt in Going im Bezirk Kitzbühel ist zur Mittagszeit gesperrt und führt daher auch kein Wasser. Als die beiden Kinder die Rutsche dennoch benutzten, zogen sie sich Verbrennungen am gesamten Körper zu.

Mitarbeiter des Hotels alarmierten umgehend die Rettung, als die Buben vor Schmerzen schreiend die Rutsche verließen. Die kleinen Patienten wurden nach der Erstversorgung in Kliniken nach Salzburg und Innsbruck geflogen. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen, ob eine Verletzung der Sorgfaltspflicht vorliegt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Weltmeister besiegt
Wahnsinn! Holland macht Deutsche zum Absteiger
Fußball International
Testspiel in London
Neymar schießt Brasilien zum Sieg gegen Uruguay
Fußball International
Geheime Investoren
22-Milliarden-Deal! Verkauft die FIFA den Fußball?
Fußball International
Auftakt in Polen
Huber bester Österreicher in Wisla-Quali
Wintersport
Play-off-Hinspiel
U21-Team siegt und stürmt Richtung EM-Teilnahme
Fußball International
Nach 3:2-Triumph
Pöbel-Video! Kroate Lovren attackiert Sergio Ramos
Fußball International
Verlierer steigt ab
Nach 3:2-Wunder: Kroatien sagt England Kampf an
Fußball International
Streit um Arbeitszeit
Ministerin an Gewerkschaft: „Chance vergeigt“
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.