11.04.2017 16:50 |

Kitzbühel boomt

Preise für Einfamilienhäuser legen weiterhin zu

Im Vorjahr wurden laut Remax-Berechnung Einfamilienhäuser im Wert von 2,86 Milliarden Euro verkauft. Die Preise stiegen in allen Bundesländern bis auf das Burgenland. Am teuersten sind Eigenheime in Kitzbühel.

Ein klassisches Einfamilienhaus hat 2016 typischerweise 208.229 Euro gekostet. Das ist um drei Prozent mehr als im Rekordjahr 2015 und um 21 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren. "Die Wertsteigerung war geringer als bei anderen Immobilientypen," berichtet Remax-Chef Bernhard Reikersdorfer. Das liegt daran, dass Häuser eher selbst genützt werden, während Wohnungen und Grundstücke oft Spekulationsobjekte sind.

Größte Wertsteigerungen gab es 2016 in Vorarlberg
30 Prozent aller gehandelten Eigenheime stehen in Niederösterreich. Im Speckgürtel um Wien sind die Immobilien dreimal so teuer wie in Randlagen. In anderen Bundesländern schwankt dieser Wert zwischen dem zwei- bis zweieinhalbfachen.

Die größten Wertsteigerungen gab es 2016 in Vorarlberg, wo Häuser 2016 um 17,5 Prozent mehr kosteten. Im Burgenland, wo die Preise vielerorts sinken, kommt der Markt in Schwung.

Eva Mühlberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Waren nie essen“
Cristiano Ronaldo hofft auf ein „Date“ mit Messi
Fußball International
Um Stau zu entgehen
Autolenker als Geisterfahrer in der Rettungsgasse!
Niederösterreich
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Pizzateigstriezel „Tricolore“
Rezept der Woche
Nach Schienbeinbruch
Altach rechnet erst im Frühjahr mit Meilinger
Fußball National
„Er hat Nachholbedarf“
Coach Kovac setzt Coutinho erstmal auf die Bank
Fußball International
Vier-Tage-Woche & Co.
ÖGB fordert mehr Freizeit für Arbeitnehmer
Österreich
Hier im Video
Traumtor! Ein Ex-Austrianer begeistert die USA
Fußball International
„Rechtliche Schritte“
FPÖ-Wahlwerbung mit Kickl-Bild: Polizei wehrt sich
Österreich

Newsletter