03.04.2017 10:45 |

Tat gefilmt

Entführungsattacke in Sbg: Zeugin meldete sich

Nach einem Entführungsversuch einer 27-Jährigen Sonntagfrüh in der Stadt Salzburg hat sich am Sonntagabend eine wichtige Zeugin bei der Polizei gemeldet. Die Passantin hatte die wilde Szene, die sich kurz vor 9 Uhr in der Ernest-Thun-Straße zugetragen hatte, offenbar mit ihrem Smartphone gefilmt. "Ob das Material brauchbar ist, steht noch nicht fest", sagte Polizeisprecherin Eva Wenzl am Montagvormittag.

Laut Anzeige hatte der etwa 20 bis 30 Jahre alte Mann die Frau auf der Straße attackiert und dann zu einer Tiefgaragen-Einfahrt gedrängt, wo er sie zu Boden riss und zu einem kleinen hellblauen Auto zerrte, an dessen Heckscheibe von innen kleine Sticker angeklebt waren. Der rund 1,75 Meter große Angreifer öffnete mit einer Hand die hintere Beifahrertür und wollte sein Opfer in das Fahrzeug ziehen.

Täter rast mit Auto davon
Die 27-Jährige sah auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Passantin, die möglicherweise Fotos oder ein Video von der Szenerie machte. Hilfesuchend hob sie die Hände und winkte ihr zu. Als der Täter - er hat helle Haut, eine blonde Stoppelglatze und ist von normaler Statur - auf die mögliche Zeugin aufmerksam wurde, ließ er von seinem Vorhaben ab. Er stieg ins Auto und raste gegen die Einbahn in Richtung Max-Ott-Platz davon. Eine erste Fahndung nach dem Pkw verlief erfolglos.

Opfer im Spital behandelt
Die 27-Jährige musste aufgrund der Verletzungen am Hals, an den Knien und Händen sowie Abschürfungen an der Stirn ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht werden.

Am Sonntagabend meldete sich die Zeugin bei der Polizei. Die Auswertung der Aufnahmen - so sie funktioniert haben - liegt noch nicht vor, sagte die Polizeisprecherin.

Das Stadtkriminalreferat Salzburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet mögliche weitere Zeugen, sich beim Journaldienst unter der Nummer 059 133/55-3333 zu melden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die Deutschland-Spiele
LIVE: Dortmund im Torrausch, Glasner auf Siegkurs
Fußball International
Southampton-Liverpool
LIVE: Ex-„Bulle“ trifft zum Ärger für Hasenhüttl
Fußball International
Nach Stotterstart
Es brodelt! Kabinen-Ärger & Geldstrafe bei Bayern
Fußball International
4. Bundesliga-Runde
LIVE: Salzburg kommt - gelingt SKN die Sensation?
Fußball National
Duell mit Mattersburg
LIVE: Findet der WAC auf die Siegerstraße zurück?
Fußball National
Völlig verrückt
Skurriler Werbespot mit Ronaldo sorgt für Aufsehen
Fußball International
Nach Messi-Fehlen
Barcas Albtraumbeginn: Auch Suarez fällt lange aus
Fußball International
Entscheidung gefallen
Sane-Transfer? Jetzt kommt klare Bayern-Ansage
Fußball International
Polizist attackiert
Frequency: Kalte Nächte machen Fans zu schaffen
Niederösterreich
Wende in Seifenoper
Zidane verspricht: „Wenn Bale bleibt, spielt er“
Fußball International

Newsletter