01.04.2017 21:19 |

Neun Verletzte

Wieder schwerer Unfall auf Ennstal-Bundesstraße

Die unfallträchtige Bundesstraße durch das Ennstal war Samstagnachmittag wieder Schauplatz für einen schweren Crash: Ein 74-Jähriger rammte bei Haus zwei entgegenkommende Pkw mit Urlaubergruppen, es gab laut der Polizei neun Verletzte. Bei Fehring starb zudem am Samstag ein 58-jähriger Motorradfahrer.

Weshalb der in Richtung Trautenfels fahrende 74-Jährige bei besten Wetterbedingungen auf die Gegenfahrbahn verrissen hatte, war am Samtagabend noch nicht klar. Der schwer verletzte Deutsche war nicht vernehmungsfähig.

Er touchierte mit seinem Wagen ein entgegenkommendes Auto seitlich, ehe er frontal gegen ein weiteres Fahrzeug krachte. Der Pkw des 74-Jährigen überschlug sich und blieb in einer Wiese liegen. In den beiden anderen Autos, gelenkt von einem 18- und einem 19-Jährigen, saßen jeweils vierköpfige Urlaubergruppen aus Deutschland, die erst angekommen und auf dem Weg waren um sich Ski auszuborgen. Alle acht Personen wurden leicht verletzt, die drei Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Die Bundesstraße war laut Polizei etwa zwei Stunden lang gesperrt.

Tödlicher Motorradunfall bei Fehring
Bereits am Samstagvormittag kam es in der Südoststeiermark zu einem schweren Unfall. Ein 58-jähriger Burgenländer fuhr mit seinem Motorrad von Fehring in Richtung Radkersburg, als er nach einem Überholmanöver in einer unübersichtlichen Rechtskurve von der Straße abkam und gegen eine Böschung prallte. Er erlitt tödliche Verletzungen.

Jakob Traby, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sexy Wag zeigt Künste
High Heels und Dessous: Irinas Trick geht viral
Fußball International
Steiermark Wetter
20° / 23°
einzelne Regenschauer
19° / 22°
einzelne Regenschauer
20° / 23°
einzelne Regenschauer
18° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 18°
leichter Regen

Newsletter