Mo, 20. August 2018

Helfen beim Helfen

21.10.2006 18:22

¿Müllmenschen¿ als Engel der Ärmsten!

Viel Applaus gebührt den stillen Helden der Pfarre St. Anna bei Steyr: Seit Jahrzehnten sammeln dort 40 ehrenamtliche Mitarbeiter als „Müllmenschen“ für die Armen. So wurden bereits 30 Traktoren für die Dritte Welt angeschafft. Auch sie sind bei „Helfen beim Helfen“ von „OÖ-Krone“ und Sparkasse OÖ dabei.

1976 wurde der Arbeitskreis „Eine Welt“ der Pfarre gegründet. Konkret trennen und sammeln die Mitarbeiter Altpapier, Altglas, Pet-Flaschen und sonstigen Wohlstandsmüll. Die sortenreinen Produkte werden verkauft, der Erlös kommt Hilfsprojekten zugute: Brunnen in Bangladesch, Medikamente für Peru, Lkw für Tansania und vieles mehr. Natürlich sind auch sie tolle stille Helden für „Helfen beim Helfen“. Egal, ob Einzelperson, Verein, Institution oder Schulklasse. Jeder kann mitmachen.  Die Teilnahme ist einfach: Schicken Sie die Unterlagen Ihres Projektes an die „OÖ-Krone“, Khevenhüllerstraße 31, 4020 Linz, Kennwort „Helfen beim Helfen“. Natürlich können Sie auch faxen (0 732/77 12 90) oder mailen: ooe@kronenzeitung.at. In 14 Tagen ist Einsendeschluss!

 

 

Grafik: Barbara Mungenast
Foto: Chris Koller

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.