Do, 15. November 2018

Heiße Guess-Kampagne

17.01.2017 11:49

Charlotte McKinney auf Tuchfühlung mit Joe Jonas

Wenn Charlotte McKinney und Joe Jonas ihre halb nackten Körper aneinander reiben, kann das nur eine heiße Kampagne werden. Für die Unterwäsche-Linie von Guess zeigten das sexy Model und der Musiker jetzt ihre Prachtkörper in wenig Stoff - und hatten beim Shooting sehr viel Spaß.

Charlotte McKinney und Joe Jonas gehen für die aktuelle Unterwäsche-Kampagne von Guess ordentlich auf Tuchfühlung. Vor allem für den 27-jährigen Musiker war das eine besondere Erfahrung, wie er "E! News" verriet. "Es war ein sehr cooles Shooting. Es war aber auch mein erstes, das ich in Unterwäsche machen musste. Also war es auch ziemlich aufregend."

In knappen Dessous vor der Kamera zu posieren, ist für McKinney hingegen kein Problem. Schon seit einigen Jahren zieht sich die sexy Blondine für die amerikanische Bekleidungslinie aus. Aber dennoch sei es jedes Mal eine Ehre, wie sie erklärte. "Obwohl ich das schon seit vier Jahren mache, muss ich mich jedes Mal selbst kneifen, wenn ich zur Arbeit komme."

Auch wenn Charlotte McKinney und Joe Jonas ein schönes Paar abgeben, die Beziehung wird wohl rein beruflich bleiben. Immerhin ist der Musiker frisch verliebt in "Game of Thrones"-Star Sophie Turner. Die Model-Beauty soll hingegen Gerüchten zufolge mit Hollywood-Hottie Scott Eastwood turteln.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Aufschrei im Internet
Pfarre verjagt geliebte Friedhofskatze „Blacky“
Oberösterreich
Glänzende Kurven
Sarina Nowak funkelt in einem Hauch von Nichts
Video Stars & Society
Rund 10 Millionen Euro
Am Sonntag wartet dritter Lotto-Sechsfachjackpot!
Österreich
Nicht zu glauben!
Test-Fiasko! Schweiz blamiert sich gegen Katar
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.