Fr, 19. Oktober 2018

Wohnung in Vollbrand

13.01.2017 11:14

NÖ: Zwölf Bewohner aus Flammen gerettet

Mehrere Verletzte hat ein Wohnungsbrand am Freitagmorgen in Niederösterreich gefordert. Das Feuer war gegen 8 Uhr im fünften Stock eines Mehrparteienhauses in Wr. Neudorf ausgebrochen. Eine Wohnung stand in Vollbrand, im Stiegenhaus breitete sich massiver Rauch aus, teilte NÖ-Feuerwehrsprecher Franz Resperger mit. Zwölf Bewohner waren zum Teil von den Flammen eingeschlossen und mussten von den Florianis gerettet werden.

Über eine Drehleiter und einen Hubsteiger wurden zwei Personen von Balkonen gerettet, zehn weitere wurden mit Fluchtfiltermasken versehen über das Stiegenhaus ins Freie gebracht. Zudem wurden zwei Katzen und zwei Hunde aus verrauchten Wohnungen in Sicherheit gebracht. Neun Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung und drei bettlägerige Personen wurden ins Spital gebracht.

Im Einsatz standen sieben Feuerwehren mit rund 120 Mitgliedern. Es handelte sich laut Resperger um einen massiven Atemschutzeinsatz, aus Sicherheitsgründen wurde auch das Nachbarhaus evakuiert. Gegen 9.30 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.