12.10.2006 12:18 |

Panne in der Luft

Riss im Cockpit-Fenster: Flugzeug muss umkehren

Ein Riss im Seitenfenster des Cockpits hat ein Passagierflugzeug kurz nach dem Start zur Rückkehr auf den Düsseldorfer Flughafen gezwungen. Der LTU-Flug LT 138 befand sich am Mittwoch auf dem Weg nach Malaga, als die Piloten den Schaden bemerkten.

Weil die Maschine noch voll betankt war, wurde zur Sicherheit die Flughafenfeuerwehr in Bereitschaft versetzt. Für die 180 Passagiere an Bord des Flugzeuges bestand nach Angabe des Flughafens keine Gefahr. Nach zwei Stunden Wartezeit konnten sie mit einer Ersatzmaschine noch Richtung Spanien starten.

Symbolbild