Di, 17. Juli 2018

Fleckerlteppich

28.10.2016 09:30

Patchwork macht den trüben Herbst bunter

Wer bei Patchwork nur an Decken denkt, ist eindeutig nicht auf dem neuesten modischen Stand. Denn der bunte Fleckerlteppich startet in der kalten Jahreszeit so richtig durch. Ob Schuhe, Taschen, Mäntel, Kleider oder Hosen: Viele Stücke wirken jetzt, als würde man sie durch ein Kaleidoskop betrachten.

Ähnlich wie bei Patchwork-Decken machen unterschiedliche geometrische Formen in verschiedenen Farben diesen Trend aus - und zum echten Hingucker. Mit den kunterbunten Teilen wird der trübe Herbst schnell bunter. Wer es allerdings lieber etwas gedeckter hält, für den ist auch der passende "Fleckerlteppich" dabei. Denn auch in Grau und Schwarz macht der Trend wirklich etwas her.

Am coolsten kommt der Look freilich daher, wenn man die auffälligen Stücke im Kaleidoskop-Stil mit schlichten, unifarbenen Teilen kombiniert. Schwarz und Grau gehen dabei immer, wer möchte, darf auch Farben aus dem Patchwork aufgreifen - so wie es etwa Michelle Hunziker macht.

Unter anderem war der "Fleckerl"-Trend bei Tory Burch am Laufstegzu sehen:

Auch Designerin Vivienne Tam setzte auf Farbenvielfalt:

Ebenfalls top: Accessoires im Patchwork-Look. Sowohl Stiefeletten als auch Handtaschen machen dank "Fleckerl" in verschiedenen Farben jedes Outfit zu etwas ganz Besonderem.

Die schönsten Stücke gibt's hier zum Durchklicken:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.