23.09.2006 18:29 |

Laune der Natur

Bauer entdeckt vierfüßige Henne im Hühnerstall

Ganze eineinhalb Jahre alt ist Henrietta, die Henne, aus Somerset in den USA geworden, bevor ein Mensch ihre Besonderheit entdeckte: Henrietta hat nicht nur zwei, sondern gleich vier Füße! Zusätzlich zu den beiden vorderen, normalen, hängt noch ein weiteres Paar vom Körper, Funktion hat es allerdings keine - Henrietta zieht die Extra-Treter hinter sich her.

Dass Bauer Mike Brendle diese Laune der Natur nicht früher bemerkt hat, ist kein Wunder, konnte sich Henrietta doch zwischen rund 36.000 anderen Hühnern perfekt verstecken und ihre Fehlbildung tarnen, wie die Nachrichtenagentur "AP" berichtet.

Bauer Brendle hat damit aber kein Problem: "Sie ist genau so gesund wie der Rest", versicherte er. Auch die Eier, die die muntere Henne tagtäglich legt, scheinen in Ordnung zu sein. Tochter Ashley (Foto mit Henrietta) durfte der außergewöhnlichen Entdeckung natürlich sofort einen Namen verleihen.

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol