06.09.2006 08:21 |

Erstochen

Mann ersticht Ehefrau und sich selbst

Ein Mann hat am Dienstagnachmittag in Augsburg seine Frau und anschließend sich selbst erstochen. Nach ersten Angaben der Polizei tötete er seine 42-jährige Ehefrau mit mehreren Messerstichen. Danach brachte sich der 40-Jährige selbst mit dem Messer um.

Die 14 und 15 Jahre alten Kinder der beiden Serben waren zum Tatzeitpunkt außer Haus. Sie befinden sich nun in Obhut von Verwandten.

Motiv und Details zum Tathergang waren zunächst unklar. Feuerwehr und Polizei waren von Angehörigen alarmiert worden.

Symbolbild