Mi, 17. Oktober 2018

Genialer Altstar

13.07.2016 10:43

Bode Miller auch mit 39 Jahren noch im US-Team

Ob Altmeister Bode Miller in den alpinen Ski-Weltcup zurückkehrt, ist noch offen. Der nationale Verband der USA hat dafür allerdings eine Voraussetzung geschaffen, indem er den bald 39-Jährigen für das A-Team nominiert hat. In dem am Dienstag veröffentlichten Aufgebot für die WM-Saison 2016/17 nicht mehr dabei sind die zurückgetretenen Marco Sullivan, Will Brandenburg und Tim Kelley.

Der Olympiasieger und vierfache Weltmeister Miller war im vergangenen Winter als Experte für den Sender NBC mit dem Weltcup-Tross unterwegs. Daneben widmete er sich vor allem seiner Familie und der Weiterentwicklung von Skiern der Marke Bomber, für die auch der fünffache Weltcup-Gesamtsieger Marc Girardelli als Botschafter auftritt.

Letztes Rennen 2014
Bomber-Skier würde Miller wohl auch im Falle eines Comebacks wettkampfmäßig anschnallen, nachdem die Zusammenarbeit mit Head im vergangenen Jahr beendet worden ist. Sein bis dato letztes Weltcup-Rennen hatte der US-Amerikaner am 16. März 2014 beim Finale in der Lenzerheide bestritten. Im darauffolgenden Jahr fuhr er bei der WM in Vail/Beaver Creek den Super-G, erlitt dabei bei einem Sturz eine tiefe Schnittwunde im rechten Unterschenkel.

Die Auswahlen des US-Verbands sind zu diesem Zeitpunkt eine rein vorläufige Information. Die endgültigen Teams werden erst im Herbst bekanntgegeben.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Klub greift durch
Nach Prügelei: Arda Turan muss hohe Strafe zahlen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.