Mo, 23. Juli 2018

Einfach klasse:

03.06.2016 16:28

Kärntner sind Österreichs beste Mathematiker

Damit hatte man im Kärntner Landesschulrat wohl nicht gerechnet: Drei Volksschüler haben beim österreichweiten Mathe-Wettbewerb den Höchstwert erreicht! Sie werden nächste Woche im Bildungsministerium geehrt.

Mehr als 100.000 Schüler nehmen jedes Jahr beim "Känguru der Mathematik" teil. Bereits mehrmals konnte Landeskoordinator Gerhard Hainscho mit Kärntens Schülern Erfolge feiern.

Das diesjährige Ergebnis übertrifft jedoch alles: Nina Rauscher (VS Hermagor), Lisa Staber (VS West Spittal) und Felix Krammer (VS Althofen) haben in der 4. Schulstufe jeweils die Höchstzahl der Punkte erreicht und sind damit Österreichs beste Mathematiker!

Zudem durften sich Lilly Bergner (VS Schiefling/2. Schulstufe) und Elias Dobnik (Gymnasium Völkermarkt/7. Schulstufe) über einen zweiten Platz freuen.

Alle fünf Kärntner werden kommende Woche im Ministerium geehrt.

"Wir ziehen den Hut. Noch nie in der Geschichte hat jemand die Höchstzahl bei den Punkten erreicht", meint Landesschulratschef Rudolf Altersberger.

Nach dem Ärger über das Ergebnis bei der Mathe-Zentralmatura ist die Stimmung also wieder klasse

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.