"Krone" vor Ort

Jeannine Schiller: In Moldawien zu Tränen gerührt

Die "Krone" hat Charity-Lady Jeannine Schiller nach Moldawien begleitet, dort unterstützt sie seit Jahren Behindertenheime. Wie sehr ihr das Schicksal der Hilfsbedürftigen nahegeht, merkt man im Interview, das Norman Schenz vor Ort geführt hat.
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele