Sa, 18. August 2018

Sieg gegen Berdych

31.03.2016 10:07

Novak Djokovic steht im Halbfinale von Miami

Nach seinem Sieg gegen Dominic Thiem gewann Novak Djokovic auch das Match gegen Tomas Berdych mit 6:3, 6:3 und steht nun im Halbfinale des Masters-1000-Turnier in Miami.

Novak Djokovic hat seinen Siegeszug im Masters-1000-Turnier in Miami am Mittwoch prolongiert. Der fünffache Gewinner war beim 6:3, 6:3 gegen den Tschechen Tomas Berdych (Nummer 7) ungefährdet. Im Gegensatz zum Match gegen Dominc Thiem (15 Breakbälle) ließ der Weltranglisten-Erste im Viertelfinale nur drei Breakchancen zu. Sein nächster Gegner ist der Belgier David Goffin.

Gegen Berdych gab Djokovic einmal sein Service ab, sein Gegner musste vier Breaks hinnehmen. Der ebenfalls in Topform spielende Goffin (15) erreichte nach Indian Wells sein zweites Halbfinale in Serie, seine Bilanz gegen Djokovic lautet 0:3. Doch nach dem 3:6, 6:2, 6:2 gegen Gilles Simon (FRA-18) gab sich der 25-Jährige kampflustig. "Ich bin super-stolz auf mein Spielniveau. Dieses Turnier ist noch nicht vorbei."

Asarenka kämpft um dritten Miami-Titel
Bei den Damen blieb Victoria Asarenka im Rennen um ihren dritten Miami-Titel. Die Weißrussin, die nach ihrem Finalsieg in Indian Wells gegen Serena Williams wieder in die Top Ten vorgestoßen ist, spielt nun im Halbfinale gegen Angelique Kerber, die Weltranglisten-Dritte. Die Deutsche erreichte nach nur 68 Minuten mit 6:3, 6:2 gegen Madison Keys (USA) erstmals die Vorschlussrunde in Florida. Bei den Australien Open hatte Kerber auf dem Weg zum Titel Asarenka im Viertelfinale besiegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Eklat in EL-Quali
Becherwurf in Graz: UEFA vertagt Entscheidung
Fußball National
Runde der letzten 32
Champions League: Hammerlos für St. Pöltens Damen
Fußball National
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International
Nach Lieferproblemen
2. WM-Stern: Neues Frankreich-Trikot endlich da!
Video Fußball
Brücken-Drama
I: Innenminister fordert Absage von Serie-A-Start
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.