Mi, 22. Mai 2019
26.01.2016 08:44

Heute steigt Slalom

Raich: Das sind meine Favoriten für Schladming!

Rund 50.000 Fans. Ein rot-weiß-rotes Fahnenmeer. Feuerwerk am Himmel. Absolute Gänsehaut-Atmosphäre. Kein anderer durfte das einzigartige Siegergefühl in Schladming öfter genießen als Benni Raich. Vor dem ersten Nachtslalom nach seinem Rücktritt stellt der vierfache Nightrace-Triumphator deshalb in der "Krone" seine fünf Top-Favoriten für heute Abend vor. Im Video oben sehen Sie die Läufe von Hirscher und Kristoffersen im Kitzbühel-Slalom am Sonntag.

  1. Marcel Hirscher: Fünf der bisherigen Saisonslaloms hat Norwegens Henrik Kristoffersen gewonnen. Für viele ist er deshalb sicher auch in Schladming Sieganwärter Nummer eins. Aber für mich nicht. Hier heißt der große Favorit trotzdem Hirscher. Er hat so viele gute Erinnerungen an diesen Berg. Wurde hier 2012 erstmals Sieger im Gesamtweltcup, ein Jahr später Slalom-Weltmeister. Ihm liegt dieser Hang. Fast so, als ob er ihm auf den Leib geschneidert wäre. Und dazu kommt die Unterstützung von fast 50.000 Fans. Auch mich hat das hier immer wieder zusätzlich angetrieben. Diesen enormen Wirbel mag vielleicht nicht jeder. Aber Marcel ist auch ein Typ, den das beflügelt. Ich bin deshalb fast überzeugt, dass er hier die richtige, eine nahezu perfekte Leistung abrufen wird. Eine, die am Ende zum Triumph reichen wird.
  2. Henrik Kristoffersen: Er ist natürlich der Herausforderer Nummer 1. Er hat absolut alles, was ein echter Siegläufer haben muss: Technik, Geschick, enorme mentale Stärke. Dass er vor zwei Jahren hier seinen ersten Weltcupsieg feierte, ist sicher auch kein Nachteil. Ich denke, dass sich die Fans wieder auf ein packendes Duell zwischen ihm und Marcel freuen können.
  3. Alexander Choroschilow: Schied zwar zuletzt in Adelboden und Wengen zweimal in Serie aus, hier fährt er aber sicher wieder ums Podium mit. Sein Vorjahrs-Triumph war eine Sternstunde, an die er sich ewig erinnern wird. Das bringt ihm zwar am Dienstag keine Hundertstel, sehr wohl aber vielleicht entscheidendes Selbstvertrauen.
  4. Felix Neureuther: Er hat uns über viele Jahre bewiesen, dass er bei allen Bedingungen und auf jedem Hang dieser Welt extrem schnell sein kann. Erst recht auf einem so schweren wie der Planai.
  5. Manuel Feller: Wie stark unser Slalomteam plötzlich wieder ist, imponiert natürlich auch mir. Marco Schwarz, Marc Digruber, Christian Hirschbühl - jedem von ihnen ist hier ein absolutes Spitzenergebnis zuzutrauen. Aber am meisten erwarte ich auf diesem Hang von Manuel Feller: Ein absoluter Draufgänger, der das Risiko einfach liebt. Man hat in dieser Saison schon oft gesehen, welch enormen Speed er hat. Wenn er dabei einmal halbwegs fehlerfrei ins Ziel kommt, fährt er in Schladming in die Top 5.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Bei GP von Monaco
Mercedes fährt mit Niki-Unterschrift
Formel 1
Frankfurt bestes Team
Deutsche wählen Hütter zum „Trainer des Jahres“
Fußball International
Nach acht Jahren
EU-Gericht entscheidet: Real erhält 20 Mio. Euro
Fußball International
Wechselt er zu Real?
Deschamps äußert sich zu Mbappe-Gerüchten
Fußball International
Vertrag bis 2024
Dortmund holt mit Brandt weiteren Top-Verdiener
Fußball International
Spielplan
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
29.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Bundesliga
SK Rapid Wien
19.00
SV Mattersburg
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
20.45
FC Utrecht

Newsletter