Mi, 22. Mai 2019
19.01.2016 17:47

Zweiter hinter Alaba

"Krone"-Fußballerwahl: Steffen bläst zum Angriff

Am 1. Februar findet in Wien die große Ehrung der Gewinner bei der "Krone"-Fußballerwahl statt. Beim letzten Zwischenstand, gibt's einen neuen Zweiten. Rapid-Kapitän Steffen Hofmann bläst noch einmal zum Angriff auf Leader David Alaba!

Seit 2005, als er erstmals die "Krone"-Fußballerwahl für sich entscheiden konnte, ist Steffen Hofmann immer unter den drei beliebtesten Fußballern des Jahres gewesen, fünfmal hat er die Wahl gewonnen. Und jetzt greift der 35-Jährige noch einmal an! Der Rapid-Kapitän, der immer noch wichtige Akzente im Spiel setzen kann und bei den Fans nichts an Popularität verloren hat, ist beim letzten Zwischenstand der 49. Auflage unserer Wahl wieder Zweiter hinter David Alaba - und bläst in der letzten Wahl-Woche noch einmal zum Angriff auf den Bayern-Star!

"Ja, schön wär’s schon, eure Wahl noch einmal zu gewinnen und mit Didi Kühbauer gleichzuziehen", sagt Steffen. "Aber David Alaba ist und bleibt der absolute Favorit. Daher wäre ich mit einem Platz unter den ersten drei auch sehr zufrieden." Bescheiden wie immer, der sympathische Deutsche, der übrigens Innsbrucks Torjäger Thomas Pichlmann vorerst auf Rang drei verdrängte. Der könnte damit gut leben. "Dann komm ich nach Wien - ich wäre gern dabei."

Teamchef klar vor Barisic
Bei den von "tipp3" präsentierten Trainern scheint bereits alles klar zu sein, weil ÖFB-Teamchef Marcel Koller derzeit überlegen führt und auch der Trend klar für einen Sieg des Schweizers - vor Rapids Zoran Barisic - spricht. Bei den Damen könnte die Neulengbacherin Lisa-Marie Zmek den Hattrick schaffen. Ganz spannend ist das Duell um den "Lotterien-Jungstar". Admiras Markus Blutsch führt hauchdünn, um nur 0,3 Prozent, vor Hamburg-Legionär Michael Gregoritsch.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.05.
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Bundesliga
SK Rapid Wien
19.00
SV Mattersburg
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
20.45
FC Utrecht

Newsletter