03.07.2006 10:47 |

Schräges Web-Video

Bush singt "Sunday, bloody Sunday"

1983 gelang der irischen Rockband U2 mit "Sunday, bloody Sunday" wohl einer ihrer größten Hits. 2006 trällert, digitalem Videoschnitt sei Dank, US-Präsident George W. Bush den Song. Wenn Georgie den Protestsong von einst zum Besten gibt, entbehrt dies jedoch nicht einer gewissen Ironie...

Natürlich hat George W. Bush, der nun nicht gerade den Ruf eines Friedensstifters inne hat, den Song "Sunday, bloody Sunday" nicht selbst gesungen.

Eine handvoll Bush-Gegner suchte hingegen aus öffentlichen Reden und Ansprachen des Präsidenten die einzelnen Worte des U2-Textes zusammen, schnitt alles kunstvoll zurecht und unterlegte Bushs Interpretation des Songs mit der Musik der irischen Rockband. 

Für die gelungene Performance des Präsidenten (siehe Infobox) gibt es dann sogar rauschenden Beifall von Colin Powell und Condoleezza Rice.

 

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol