Mi, 17. Oktober 2018

Antrag gestellt

22.12.2015 13:14

Uli Hoeneß: In zwei Monaten ein freier Mann?

Ist Ex-Bayern-Manager Uli Hoeneß in gut zwei Monaten wieder ein freier Mann? Wie das Landgericht Augsburg am Dienstagvormittag bestätigte, hat der 63-Jährige einen sogenannten Antrag auf Halbstrafe gestellt.

Sollte dem Antrag stattgegeben werden, könnte Hoeneß nach der Hälfte seiner Haftstrafenzeit zur Bewährung auf freien Fuß kommen - also bereits Ende Februar. Derzeit ist die FC-Bayern-Legende Freigänger, er darf seiner Arbeit in der Nachwuchsabteilung der Münchner nachgehen, muss aber in einem Freigängerhaus übernachten.

In der Pressemitteilung des Gerichts heißt es: "Die Kammer wird nach Anhörung des Verurteilten zu entscheiden haben, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen. Bei der Entscheidung sind namentlich die Persönlichkeit des Verurteilten, sein Vorleben, die Umstände seiner Tat, das Gewicht des bei einem Rückfall bedrohten Rechtsgutes, das Verhalten des Verurteilten im Vollzug, seine Lebensverhältnisse und die Wirkungen zu berücksichtigen."

Uli Hoeneß war im März 2014 wegen schwerer Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden, im Juni desselben Jahres hatte er seine Haftstrafe angetreten.

Für Hoeneß' Klub läuft es derzeit gewohnt rund - hier im Video sehen Sie die Highlights von Bayerns 1:0-Sieg gegen Hannover am vergangenen Wochenende:

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Lange Pause droht
Sehstörungen! Altach in Sorge um Stürmer Aigner
Fußball National
Brasilien-Präsident
Wegen Wahlwerbung: Barca wirft Weltfußballer raus
Fußball International
Sensationsteam
So feiert Gibraltar den zweiten Sieg in Folge!
Fußball International
Instagram-Aussetzer
Peinlich! Schalke-Profi beleidigt Mutter von Fan
Fußball International
Nach Ronaldo-Effekt
Juventus-Fans boykottieren das Derby gegen Milan!
Fußball International
Flyers siegen im Krimi
NHL-Cracks Raffl und Grabner erneut ohne Punkt
Eishockey
Nations League
Irre Schewtschenko-Ära! Ukraine in A aufgestiegen!
Fußball International
Nach Kapitäns-Krach
Janko wusste nicht, was er mit Schleife tun soll
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.