Sa, 20. Oktober 2018

Serie A

06.12.2015 15:13

2:3 in Bologna! Napoli verspielt Tabellenführung

Der SSC Napoli hat die erst am Montag erkämpfte Tabellenführung in der Serie A schon wieder verspielt. Bei Aufsteiger FC Bologna musste sich das Team aus Neapel am Sonntag mit 2:3 geschlagen geben. Neuer Spitzenreiter in der italienischen Meisterschaft ist damit Inter Mailand, das am Vortag gegen Genoa mit 1:0 gewonnen hatte.

Mattia Destro (14., 60.) und Luca Rossettini (21.) schossen Bologna zunächst mit 3:0 in Führung, Gonzalo Higuain brachte Napoli in der Schlussphase per Doppelpack (87., 90. Minute) noch auf 2:3 heran. Mit 14 Treffern führt der Argentinier die Torschützenliste der Serie A an.

Mit dem 2:1-Heimsieg über Inter am vergangenen Montag hatte Napoli zum ersten Mal seit 25 Jahren die alleinige Tabellenführung erobert. Erinnerungen an Higuains Landsmann Diego Armando Maradona wurden wach, der die Süditaliener zu ihren bisher einzigen beiden Meistertiteln (1987 und 1990) geführt hatte.

Die Ergebnisse der 15. Runde:
Freitag
Lazio Rom - Juventus Turin 0:2
Samstag
Torino - AS Roma 1:1
Inter Mailand - Genoa CFC 1:0
Sonntag
Bologna - SSC Napoli 3:2
Hellas Verona - Empoli
Frosinone - Chievo Verona
ACF Fiorentina - Udinese
Atalanta Bergamo - US Palermo
Sampdoria Genua - Sassuolo
Carpi - AC Milan

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.