Mi, 19. September 2018

Sieg im Video

05.12.2015 20:43

2:1 gegen Wolfsburg! BVB schließt zu Bayern auf

Borussia Dortmund hat die erste Liganiederlage von Tabellenführer Bayern München in der deutschen Bundesliga am Samstagabend voll ausgenützt. Der erste Verfolger setzte sich in einem dramatischen Schlager bei Vizemeister Vfl Wolfsburg mit 2:1 (1:0) durch. Dortmund verkürzte den Rückstand auf die Bayern damit auf fünf Punkte und vertagte die Entscheidung über den Herbstmeister-Titel. Alle Highlights sehen Sie oben im Video!

Marco Reus brachte den BVB vor der Pause in Führung (32.). Nach Seitenwechsel spielte fast nur noch Cupsieger Wolfsburg. In der Nachspielzeit überschlugen sich die Ereignisse. Der Schweizer Ricardo Rodriguez erzielte zuerst per Foulelfmeter den Ausgleich (91.). Der Japaner Shinji Kagawa sorgte aber noch dafür, dass Dortmund die drei Punkte entführte (93.).

Deutsche Bundesliga, 15. Runde
Freitag, 04.12.2015
FC Schalke 04 - Hannover 96 3:1
Samstag, 05.12.2015
1. FC Köln - FC Augsburg 0:1
Hertha BSC Berlin - Bayer 04 Leverkusen 2:1
Borussia Mönchengladbach - Bayern München 3:1
Hamburger SV - FSV Mainz 05 1:3
FC Ingolstadt 04 - 1899 Hoffenheim 1:1
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 1:2
Sonntag, 06.12.2015
VfB Stuttgart - Werder Bremen 15.30 Uhr
Eintracht Frankfurt - SV Darmstadt 17.30 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.