Mi, 15. August 2018

Kein Erfolg in Sicht

02.11.2015 12:06

Red Bull sucht Motorenlieferant per Partneranzeige

Red Bull ist weiterhin auf der verzweifelten Suche nach einem Motorenpartner. Im Internet ist nun folgende "Partnerannonce" aufgetaucht (siehe Bild oben). Der "einsame RB 12" will endlich den richtigen Motorenlieferanten finden.

"Einsamer RB12, der dem richtigen Partner eine Menge bieten kann", heißt es in der Anzeige: "Interessiert an diversen Auswärtswochenenden. Energiegeladener Nichtraucher wird bevorzugt." Red Bull scheint bei der Motorensuche einfach nicht fündig zu werden. Nun versucht man mit der Spaßanzeige diese Misere mit Humor zu nehmen: "Unsere Braut sucht einen Mann zum Heiraten. Gerne mit vielen Pferdestärken, einfach im Umgang und flott", scherzte Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko gegenüber der "Bild".

"Die anderen Teams haben Angst vor uns"
Red Bull hat nach der Trennung von Renault für 2016 bis jetzt noch keinen neuen Motorenlieferanten für die nächste Jahre gefunden. Gespräche mit Mercedes und Ferrari scheiterten, auch ein Deal mit Honda droht zu platzen. "Wir kriegen keinen Motor, weil die anderen Teams Angst vor uns haben", beschwerte sich Helmut Marko über die fehlende Zusammenarbeit.

Wenn nicht bald Klarheit herrscht, wird Red-Bull-Boss Didi Mateschitz seine Ausstiegdrohungen wohl wahr machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Im Interview
Herzog: „Die Spieler sollen ihren Spaß haben!“
Fußball International
„Anti-Rapid“-Allianz
Fan-Chaos in Wien: Ist Slovan die Sicherheit egal?
Fußball International
Gegen Trnava weiter
Roter Stern ist Salzburgs Gegner im CL-Play-off!
Fußball International
Fix im CL-Play-off
Minamino schießt RB Salzburg zu Last-Minute-Sieg!
Fußball International
Brücken-Drama in Genua
Star-Kicker „verpasst“ Inferno um 10 Minuten!
Fußball International
WM-Qualifikation
Verletzte Schnaderbeck fällt für Österreich aus!
Fußball International
Köln: Hooligan-Attacke
Unbeleuchtete Raser und „neue Gewalt-Dimension“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.