16.05.2015 15:17 |

Vor Kroatiens Küste

OMV will in der Adria nach Öl bohren

Ein OMV-Projekt an der adriatischen Küste lässt in Kroatien die Wogen hoch gehen. Denn vor den Inseln des Nationalparks Kornati sowie direkt vor der Küstenstadt Dubrovnik soll nach Öl gebohrt werden. Laut aktueller Umfrage wollen aber 75 Prozent der Kroaten über die sensiblen Standorte per Volksabstimmung entscheiden.

"Ausgerechnet im Urlauberparadies Adria soll bis zehn Kilometer vor der Küste und bis zu sechs Kilometer vor kroatischen Inseln nach Erdöl gebohrt werden", so besorgte Umweltschützer von GLOBAL 2000. Das Projekt gefährde das Ökosystem des Meeres. Und bei einem Unfall stünde die Lebensgrundlage vieler Menschen, der Tourismus und der Fischfang, auf dem Spiel, lautet die Kritik.

Eine brandaktuelle Umfrage zeigt, dass die kroatische Bevölkerung dem Vorhaben sehr kritisch gegenübersteht: Drei von vier Befragten fordern eine Volksabstimmung zu den geplanten Ölplattformen. Viele Kroaten fürchten, dass Bohrtürme das idyllische Landschaftsbild stören könnten. "Die OMV hält mit ihrem Partner 'Marathon Oil' sieben von zehn Konzessionen für Bohrungen. Unsere Anfrage wurde seitens der OMV damit beantwortet, 'dass man die Sorgen ernst nehme, aber auf die kroatische Regierung verweise'", so GLOBAL 2000.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.