Di, 11. Dezember 2018

Forscher übt Kritik:

28.04.2015 13:18

Kulturgut achtlos auf den Müll geworden?

Schwere Vorwürfe erhebt ein privater Heimatforscher gegen die Betreiber des Museumsdorfes Niedersulz im Bezirk Gänserndorf. Ganze Haufen historischer Gegenstände – Öfen, gußeiserne Kreuze und vieles mehr – sollen auf einem Grundstück einfach entsorgt worden sein. "Hier liegt ein Missverständnis vor", so die Leitung des Freilichtmuseums.

"Es ist ein unglaublicher Skandal", tönt ein Heimatforscher aus der Region. "Haufenweise liegen hier wertvolle Kulturschätze einfach auf einem Grundstück herum und sind der Verwahrlosung preisgegeben." Bei der Leitung des Museumsdorfes versteht man die Aufregung dagegen nicht und ist überzeugt davon, dass es sich bei den Vorwürfen um ein Missverständnis handelt. "Wir haben ein  völlig verwildertes Grundstück neben unserem Depot gerodet, und dabei kamen diese Dinge zum Vorschein. Die wurden dort offenbar vor vielen Jahren einmal abgelegt, von wem, wissen wir nicht", erklärt Geschäftsführer Thomas Balluch. Nun würden die Funde  katalogisiert. "Verwertbares bewahren wir fachgerecht für die Nachwelt auf." Keinesfalls könne die Rede davon sein, dass hier Kulturgegenstände zerstört würden.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Auch Polizei besorgt
Stelzer: „Haben ein Problem mit jungen Afghanen“
Oberösterreich
Star-Trainer
Guardiola spricht über Rassismus-Eklat bei ManCity
Fußball International
Bayerns Sportboss
Salihamidzic: „Habe mehr bewegt als Vorgänger“
Fußball International
Niederösterreich Wetter
2° / 3°
leichter Regen
2° / 3°
Schneeregen
1° / 4°
leichter Regen
2° / 5°
leichter Regen
0° / 2°
Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.