Sa, 23. Juni 2018

Depardieu als Bouler

16.07.2014 15:51

Diese Franzosen schieben "Eine ganz ruhige Kugel"

Ex-Champion Jacky (Gerard Depardieu) hat beim Boule noch immer einen glückhaften Wurf und lebt davon nicht schlecht. Gemeinsam mit seinem algerischen Freund Momo (Atmen Kelif) zockt er arglose Boule-Spieler ab. Als die beiden von einer internationalen Boule-Meisterschaft mit hohem Preisgeld hören, kennt ihr Enthusiasmus keine Grenzen. Doch Momo scheitert fürs Erste an einem rassistischen Trainer...

Regisseur Fréderic Berthe skizziert mit leichter Hand ein sonnendurchflutetes südfranzösisches Provinzidyll, wo dem gemütlichen Pastistrinken unter schattigen Platanen gefrönt wird, ein selbstvergessenes Savoir-vivre den Tag adelt, und so gut wie jeder eine ganz ruhige Kugel schiebt.

Dass die charmante Sozialkomödie rund um den französischen Nationalsport Boule auf den alles entscheidenden Wunderwurf im finalen Turnier hinausläuft und Depardieu die Rolle des Raubeins mit Herz raumgreifend ausfüllt, ist zwar recht vorhersehbar, doch da ist man diesem Schmunzelparcours im Licht der Impressionisten längst erlegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.