17.09.2005 15:48 |

Siegeslauf

Qualifikantin Paszek schafft es ins Finale!

Der Siegeslauf von Tamira Paszek bei ihrem ersten 25.000-Dollar-Turnier geht weiter: Die erst 14-jährige Vorarlbergerin steht in Sofia im Finale!

Das Vorarlberger Jungtalent bezwang im Halbfinale die Rumänin Madalina Gojnea mit 6:2,5:7,6:2. Im Finale trifft sie jetzt auf die Deutsche Kristina Barrois. Für die Qualifikantin Paszek war es der sechste Sieg en suite.

Im Viertelfinale gegen die Serbin Danica Krstajic hatte Tamira den ersten Satz abgegeben, siegte aber schlussendlich mit 4:6,7:5,6:4.

"Ich bin davon überzeugt, dass Tamira schon jetzt Top-100-Niveau hat. Sie ist auf dem Level von Sybille Bammer und Yvonne Meusburger", meinte Fed-Cup-Kapitän Alfred Tesar zum Erfolg der Vorarlbergerin am Freitag.

Turnier von Sevilla
Auch Marco Mirnegg steht im Endspiel. Er schlug beim mit 37.000 Dollar dotierten Turnier von Sevilla Denis Gremelmayr (GER) 5:7,6:2,6:3. Finalgegner ist der als Nummer vier gesetzten Brasilianer Marcos Daniel.

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten