Star-Trainer kommt

„Special-Spiele“! Mourinho tourt durch Österreich

Steiermark
14.06.2024 09:57

Den Camp-Machern von „International Football Camp Styria“ (kurz: IFCS) ist ein Coup gelungen! Die steirischen Veranstalter unterzeichneten für die Sommer-Vorbereitung der internationalen Fußball-Klubs einen Deal mit dem türkischen Vizemeister Fenerbahce Istanbul. Mit an Bord natürlich: Star-Trainer Jose Mourinho! Dazu gibt‘s zwei Kracher-Spiele in Graz, eines in der Südstadt gegen die Admira.

Auf die Steiermark kommt was zu: Mit Fenerbahce landet ein – etwa auch in Graz ob der großen Anzahl an türkischen Fans – stark frequentierter Klub. Der durch den Deal mit dem portugiesischen Kult-Trainer Jose Mourinho auf der Bank noch mehr Aufmerksamkeit auf sich lenken wird. Bei der Präsentation des Ex-Real Madrid- oder Manchester United-Trainers, der mit Porto und Inter die Champions League gewonnen hat, waren 50.000 Fenerbahce-Fans im Stadion, feierten die Ankunft von „The Special One“ frenetisch.

Im Juli wird‘s dann „special“ in der Steiermark: Von 3. bis 13. Juli schlägt Fenerbahce, das Spieler mit gesamt 190 Millionen Euro Marktwert rund um Altmeister Edi Dzeko im Gepäck hat, seine Zelte im oststeirischen Thermenort Bad Waltersdorf auf, am 10. Juli (gegen die Kroaten von Hajduk Split) sowie am 13. Juli gegen den französischen Erstligisten RC Straßbourg absolviert „Fener“ zwei Kracher-Spiele in der Grazer Merkur Arena. Zuvor gastiert Fenerbahce am 6. Juli in der Südstadt, probt gegen die Admira.

„Wir bedanken uns recht herzlich bei den Verantwortlichen rund um die Merkur Arena für die stets ausgezeichnete Unterstützung, solche Testspiele in Graz austragen zu können“, sagt IFCS-Manager Kian Walizadeh, der den Deal eingefädelt hat. „Für uns ist der Zugang zu so einem Stadion in unseren Planungen Gold wert.“ In der Vergangenheit kamen Klubs wie Arsenal London, AS Rom oder Paris Saint-Germain in die IFCS-Camps in die Steiermark und Umgebung. Zuletzt kümmerte sich das Unternehmen etwa für Vereine wie AS Monaco oder Juventus Turin um die Organisation bei Auswärtsspielen im Europacup.

Kian Walizadeh hier mit Ex-ÖFB-Teamchef Franco Foda. (Bild: GEPA/GEPA pictures)
Kian Walizadeh hier mit Ex-ÖFB-Teamchef Franco Foda.

Auch Struber und Köln zu Gast
Nicht der einzige Deal von Walizadeh und Co. im heurigen Sommer: Mit Destinationsparter 1. FC Köln landet ein weiterer Traditionsklub Ende Juli (21. bis 29. Juli) im IFCS-Camp in der Steiermark, nächtigt ebenfalls in Bad Waltersdorf. Mit an Bord: Ex-Rex Bull Salzburg-Trainer Gerhard Struber.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele