15.11.2012 12:12 |

Im Team mit "Machete"

Apple-Mitgründer Steve Wozniak in iOS-Game spielbar

Apple-Mitgründer Steve Wozniak soll offenbar in einem neuen Action-Spiel für iOS-Geräte eine tragende Rolle spielen. Gemeinsam mit "Machete"-Darsteller Danny Trejo räumt Wozniak im kommenden "Danny Trejo’s Vengeance (Woz With a Coz)" als steuerbarer Charakter unter Bösewichten auf. Wozniak selbst bezeichnet das Spiel als "unterhaltsam und spaßig", es erscheint am 22. November als Promotion-Titel zu Trejos neuem Film.

Die Handlung: Steve Wozniaks Frau wurde entführt, und nun gilt es für "Woz", so der Spitzname des Technikpioniers, gemeinsam mit dem virtuellen Abbild von Action-Star Danny Trejo unter den Entführern aufzuräumen – mit reichlich Schusswaffeneinsatz und natürlich Trejo’s Markenzeichen, der Machete. Dass der Apple-Mitgründer unter die Videospielhelden geht, war offenbar eine Idee eines Freundes der Familie, der den Produzenten des Games kennt.

"Woz" steuerte sogar Vertonung bei
Wozniak und seine Frau Janet waren von der Idee angetan und steuerten sogar die Vertonung ihrer Charaktere selbst bei. Allzu viel ist momentan noch nicht über das Game bekannt, gegenüber dem Technik-Blog "Engadget" gibt Wozniak jedoch an, es sei "unterhaltsam und spaßig".

Steve Wozniak war in den Vereinigten Staaten bereits mehrmals im TV zu sehen, unter anderem bei der US-amerikanischen Variante von "Dancing Stars". Als steuerbarer Videospielheld ist Wozniak hingegen eine Premiere. Wie sich das kommende Action-Game spielt, erfahren Besitzer eines iOS-Gerätes am 22. November.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol