15.08.2005 15:37 |

Solche Streber

Unpünktliche Lehrer von Schülern eingesperrt

Die Mehrzahl der Schüler wäre wohl froh, wenn ihre Lehrer zu spät zum Unterricht erscheinen würden. Aber in Indien ticken auch in diesem Punkt die Uhren ein bisschen anders: Frustrierte Schüler sperrten ihre unpünktlichen Pädagogen einen Tag lang ein. Die Polizei muste zur Befreiungsaktion ausrücken...

12 Lehrer der Jumbura High School nahe der indischen Stadt Agartala verbrachten einen Tag lang eingesperrt in einem Klassenzimmer. Völlig frustrierte Schüler hatten sie dort sozusagen in Gewahrsam genommen, nachdem sie permantent unpünktlich waren bzw. gar nicht erst zum Unterricht erschienen.

Recht auf Unterricht
Erst als die Polizei ausrückte, konnten die Pädagogen ihr "Gefängnis" wieder verlassen. Basir Ali, Magistratsbeamter, meinte zu dem Vorfall: "Die Schüler haben guten Grund, wütend zu sein. Sie haben ein Recht auf Unterricht. Bis jetzt hat es nur Strafen für betrunkenen oder rauchende Lehrer gegeben."

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol