Besucher im Spital

Plötzlich Reizsymptome: Einkaufszentrum evakuiert

Vorarlberg
24.05.2024 16:49

Das Einkaufszentrum Messepark in Dornbirn (Vorarlberg) musste Freitagmittag evakuiert werden. Mehrere Personen klagten über gesundheitliche Beschwerden, vier mussten ins Krankenhaus gebracht werden.   

Am Freitag gegen 12.30 Uhr bemerkten die Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäfts im Messepark das Auftreten von gesundheitlichen Beschwerden wie Kopfweh, Halsschmerzen und Übelkeit. Durch die Geschäftsleitung des Bekleidungsladens wurde die Filiale unverzüglich geräumt und geschlossen.

Als die alarmierten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, waren die Reizsymptome noch immer feststellbar. Daraufhin wurde die Evakuierung des gesamten Gebäudekomplexes eingeleitet. Diese verlief ruhig und geordnet, berichtet die Polizei. Rund 3000 Personen wurden ins Freie gebracht. Am Einsatzort errichtete die Rettung ein Versorgungszentrum mit Notärzten. Ein Sammelpunkt für Kunden und Mitarbeiter wurde von den Einsatzmannschaften beim nahe gelegenen Panoramahaus eingerichtet. 

Ursache vorerst unklar
Insgesamt wurden 25 Personen versorgt, vier von ihnen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Unklar ist bislang noch die Ursache für die Beschwerden. Für möglich gehalten wurde der Austritt eines Gases oder von Dämpfen, die diesbezüglichen Ermittlungen durch technische und chemische Sachverständige brachten allerdings keinerlei Hinweise auf einen Gasaustritt oder Ähnliches. Um rund 15 Uhr wurde der Messepark daher wieder geöffnet. 

Im Einsatz waren die Feuerwehr, Rettung mit Notärzten, Polizei, Landeschemiker und technische Sachverständige. Ebenso halfen Mitarbeiter des Messeparks bei der Abwicklung der Evakuierung mit. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
14° / 22°
stark bewölkt
14° / 25°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
stark bewölkt
15° / 25°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele