Bodenschutz

Neos pochen auf Landeswirtschaftszone

Vorarlberg
19.04.2024 15:19

Die Forderung der Vorarlberger Grünen nach einer Bodenschutzstrategie sorgte für unstimmiges Echo bei den politischen Mitbewerbern 

Einen Maßnahmenkatalog zum Schutz vor weiterem übermäßigen Bodenfraß haben Eva Hammerer und Bernie Weber am Donnerstag in Bregenz vorgestellt. Einerseits wollen die Grünen die Ortskerne stärken und die Verdichtung innerhalb der Gemeindegrenzen fördern, andererseits schlagen sie vor, eine sogenannte Grünflächenzahl einzuführen. Diese soll garantieren, dass zukünftige Bauprojekte angemessene Grünflächen im Verhältnis zur Bebauung erhalten oder schaffen.

Bei den Neos und dem Koalitionspartner ÖVP sorgten die Vorschläge nicht gerade für Begeisterungsstürme. Während die ÖVP betont, dass die Versiegelung in den vergangenen Jahren ohnehin schon stark eingeschränkt worden sei, wiederholen die Pinken ihre Forderung nach einer Landeswirtschaftszone, damit sich Unternehmen in Vorarlberg besser weiterentwickeln können. Damit aber werden die Grünen wiederum keine allzu große Freude haben.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
9° / 21°
wolkig
8° / 22°
wolkig
10° / 22°
wolkig
8° / 22°
wolkig



Kostenlose Spiele