2. Liga

Neuer Trainer! Bregenz setzt auf alten Bekannten

Fußball National
18.04.2024 14:50

Zweitligist Schwarz-Weiß Bregenz setzt im Saisonfinish auf die Dienste eines alten Bekannten. Regi van Acker, der die Vorarlberger bereits von 2002 bis 2004 coachte, kehrt als Trainer für die restliche Saison an den Bodensee zurück.

Der 68-jährige Belgier wird nach dem Heimspiel gegen den FAC am Freitag von Martin Schneider übernehmen, der nach dem überraschenden Abgang von Markus Mader als Interimstrainer eingesprungen war und als Co-Trainer fungieren wird.

Mit nur einem Sieg aus sieben Spielen ist Bregenz zuletzt auf Platz elf der 16er-Liga zurückgefallen.

Van Acker hatte bis Februar den belgischen Viertligisten Endracht Aalst trainiert. Er führte Schwarz-Weiß erst zum Klassenerhalt und 2003/04 zum fünften Platz im österreichischen Oberhaus.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele